LEBENDIGE UNTERNEHMENSENTWICKLUNG

Säulen, auf denen Ihre Entschlusskraft wachsen kann

  • Lebendige und kreative Unternehmensentwicklung fördert Entschlusskraft
  • Entschlusskraft dient einem wandlungsfähigen Unternehmen
  • Gestalteter Prozess zur Stärkung Ihrer Leadership Fähigkeiten
  • Mentale Präsenz, gesteigertes Bewusstsein
  • Hochgradige Reflexionsfähigkeit
  • Mehr Sicherheit im Erkennen und sozialen Handeln
  • Die Arbeit an den Werten verleiht uns Orientierung
  • Überzeugende und offene Kommunikation
  • Mut, Risiken einzugehen, um Herausforderungen auf Ihre eigene Art Probleme in Aufgaben und führen diese zur Lösung

Warum ist die Entschlusskraft für Ihr Unternehmen essenziell?

Die Entschlusskraft ist ein kostbares Gut.

Von qualifizierten Führungskräften und Unternehmern wird es als Leadership-Kompetenz angesehen.

Unser Mindset und unsere Visionsfähigkeit werden von ihr geprägt.

Fundierte Entschlüsse erfordern starke kognitive Fähigkeiten und Geistesgegenwart.

Diese mentale Präsenz gilt es gerade in unserer Zeit zu steigern.

Sie als Führungskräfte messen sich an Ihrer Erkenntnisfähigkeit und den Wirkungen Ihrer getroffenen Entscheidungen.

Mehr über Klarheit und Entschlussstärke im Blog.

Klarheit.

  • Klarheit und Orientierung erlangen, setzt die Entwicklung von Denkkompetenz, Empathiefähigkeit und Willenskraft voraus
  • Diese Kompetenzen kommen nicht von allein
  • Sie bedürfen Ihres individuellen Weges - mentaler Fitness
  • Sie führt zur Stärkung Ihrer Resilienz und Zukunftsfähigkeit

Wie.

  • Konzentration zur Stärkung der mentalen Präsenz
  • Kreative Techniken und künstlerische Übungen
  • Lernen von der Weisheit der Natur (beispielhaft den Bienen)
  • Simulation von Entscheidungsfindungsprozessen
  • Arbeit an den Werten
  • Erkenntnisse und Übungen zu Imagination, Inspiration und Intuition
  • Kleine Schritte, große Wirkung
Kreative künstlerische Prozesse im Unternehmen
Rainer monnet unternehmensentwicklung

Rainer Monnet

Erfahrungen

    • Künstlerisch Unternehmensprozesse verändern
    • Visualisierung von Unternehmensprozessen
    • Geschäftsführung
    • Interim Geschäftsführung
    • Gründer, Entrepreneurship
    • Innovationmanagement
    • Digital Scout
    • Business Analyst
    • Systemanalytiker SAP

Kompetenzen

    • Wertebilanzierer
    • Value Engineer
    • Sichtbarmacher
    • Trend Scouting
    • Unternehmensentwicklungen visualisieren
    • Unternehmensprozesse künstlerisch begleiten und gestalten
    • Autor Wertebilanz
    • Vortragsredner

Referenzen lebendige Unternehmensentwicklung

 

 

Alexander Bürkle
Alexander Bürkle

„Herr Monnet ist ein One-Man-Think-Tank mit einer hohen Affinität zur Veränderung der Medien- und Wertelandschaft in unserer Gesellschaft.“

Martin Ege, Geschäftsführender Gesellschafter der Alexander Bürkle-Gruppe, Freiburg

„… Innovation bedeutet für Rainer Monnet nicht nur Kreativität, sondern vor allem auch gesunder Menschenverstand und unkonventionelle Methodik … Rainer Monnet ist immer für eine positive Überraschung gut …“

Reinhard Bösl, ehem. Mitglied des Vorstands, SICK AG, Waldkirch

SICK AG

2bahead

„Über Innovationsmanagement reden viele, aber in einem öffentlichen „Open Space“ mehr als 50 Unbekannte zu motivieren ohne zu sie zu lenken, ist die große Kunst der Innovation. Ich habe das selten so überzeugend gesehen wie bei Rainer Monnet.“

Sven Gabor Janszky, Trendforscher, 2bAHEAD ThinkTank, Leipzig

„Qualitativer Schritt“ Eine konsequente Weiterentwicklung der Gemeinwohlbilanz, mehr noch ein qualitativer Schritt zu einer umfassenden Analyse und Kommunikation der vielfältigen Werte eines Unternehmens. Sie kann berechtigte gesellschaftliche Forderungen erfüllen und Vertrauen zum Unternehmen tiefer begründen.

Prof. Dipl.-Ing. Karl-Dieter Bodack M.S., InterRegio-Erfinder (Deutsche Bahn)

.

Prof. k. Bodack

Regionalwert AG

„Der Gedanke muss groß gefasst werden, um einen kleinen Schritt machen zu können. Für Beides braucht man Partner wie Rainer Monnet.“

Christian Hiss, „Social Entrepreneur 2011“ verliehen von Bundeskanzlerin Merkel, „Social Entrepreneur der Nachhaltigkeit 2009“, Rat für Nachhaltige Entwicklung BRD, Gründer und ehm. Vorstand Regionalwert AG

Trigon Entwicklungsberatung

„Rainer Monnet bringt mich immer wieder auf neue Ideen und inspiriert mich. Von seinen Erfahrungen mit vielen zukunftsweisenden, innovativen Projekten kann man gewaltig profitieren.“ 

Dr. Elfriede Biehal-Heimburger Trigon-Genossenschafterin, Psychologin, in der Leitung verschiedener Universitätslehrgänge, trigon.at, Wien

„Rainer Monnet ist in seiner Ausbildung durch die ´Barkhoff-Schule´ gegangen, also ein kreativer und lebenspraktisch denkender Zeitgenosse.“ 

Axel Janitzki, Rechtsanwalt und Notar, ehm. Aufsichtsrat GLS Bank

„Das Übermorgen“ Was ist morgen und übermorgen relevant? Monnets Wertebilanz dient der Harmonisierung von Ökonomie und Ökologie im Heute und ist darum ein Garant nachhaltigen Erfolgs in der Zukunft.

Dr. Kurt E. Becker, Buchautor, Publizist, Kommunikationsberater und Executive Coach

.

Steinhardt Consulting

„Fit for purpose“ Setzt man sich mit der von Rainer Monnet entwickelten Wertebilanz auseinander, wird sehr schnell klar, dass hier nicht nur eine neue, erweiterte Methode der Bilanzierung vorliegt. Es greift tiefer. Es fußt vielmehr auf ein Gesamtkonzept, einem „Framework“. Dieses bildet nicht nur die klassisch bilanzierten Charakteristika ab. Außerdem bringt es die „Charaktereigenschaften“ eines Unternehmens aus sozio-ökonomischer Wertesicht zum Vorschein sowie deren systemische Wertschöpfung. Damit wird die Wertebilanz zu einem Instrument der Entscheidungsfindung in einer mehr und mehr auf Nachhaltigkeit fokussierten Ökonomie.

Die Wertebilanz kann Unternehmen in einem zu wandelnden ökologischökonomischen Umfeld helfen, „fit for purpose“ zu werden.

Dr. Alfred R. Steinhardt

„Evolutionärer Unternehmenssinn“ Für die Wertebilanz-Initiative hoffe ich auf Resonanz bei innovativen Unternehmen. Sie ist ein wertvoller Baustein, der die Konzepte von Clare Graves, Don Beck und Christopher Cohen, Fredric Laloux und Otto Scharmer für eine integrale Organisationsentwicklung um ein wertvolles Element ergänzt. Die Wertebilanz knüpft mit einer entscheidenden Hilfestellung zur längst überfälligen Realisierung des Prinzips Verantwortung von Hans Jonas in einer begeisternden Weise vertiefend an Christian Felbers Gemeinwohl-Ökonomie an. Die Wertebilanz macht den evolutionären Sinn des Unternehmens sichtbar. Ich wünsche ihr Aufmerksamkeit und Interesse bei Führungsverantwortlichen aller Branchen.

Hermann Seiberth Dipl.Ing., Organisationsberater, Mediator, Büro für Stadtökologie und soziale Entwicklung, Berlin

Seiberth Organisationsberatung

„Blindheit überwinden“ Wertebilanz heißt, den Horizont der ökonomischen Rechnung zu erweitern auf den ganzen sozialen Organismus und die Wirkungen und Effekte der umgebenden Welt – statt nur auf Betriebs- und Volkswirtschaft. Trotzdem bleibt die Rechnung – bei aller Inklusion – systemspezifisch auf „Werte“, also Arbeitsteilung. Das Buch ist ein methodologischer Versuch, den sozialen Organismus in Begriffen der Ökonomie, also des Werts, als Formbegriff der Arbeitsteilung zu fassen und damit die Blindheit der Ökonomie für ihr „Außen“ (Geist, Natur) zu überwinden. Bravo!

Dr. Christian Matthiessen Konzeptor, Buchautor und Leiter der Freiburger Jackson Pollock Bar

Dr. Christian Matthiessen Konzeptor

„Missing Link“ Musikalische Meisterwerke mit ihren geheimnisvollen Prozessen zur Unterstützung von Unternehmenstransformationen heranzuziehen, das betreibe ich seit drei Dekaden. Es hat zum manifesten, nachhaltigen Anschluss der künstlerischen Werte in die Unternehmensorganisationen immer etwas gefehlt. Die Wertebilanz ist der „missing link“! Zusammen können musikalische Intervention und das System der Wertebilanz im Unternehmen Wirkungen entfalten. Dabei ent wickeln sich unternehmerische Werte-Kompositionen, die Herz und Ratio künstlerisch verbinden. Mit dem Unglauben der Unternehmer, dass Kunst und eine neue Bilanzierung zusammen die Essenz eines Unternehmens weiterführend verwandeln könnte, zeigt nur, dass sie den Wert nicht erkennen können.

Miha Pogacnik Leadership Innovator, Social Visionary, Violin Maestro, Kulturbotschafter der Republik Slowenien

„Seine Zurückhaltung in Auftreten und Duktus korrespondiert auf das Trefflichste mit der Schnelligkeit seiner Gedanken und der Präzision seiner Vorschläge. Ausserdem scheut er sich nicht, im Diskurs gelungene Ideen anderer gleich weiterzuentwickeln.“

Ulrich Martin Drescher, umd® rat+moderation

„Rainer Monnet verknüpft in einzigartiger Weise Innovationsmethodik, Umsetzungswissen und SoftSkills. Ich habe das sowohl als Unternehmer als auch in der Hochschule mit Studentengruppen, mit denen er gearbeitet hat, erlebt und zu schätzen gelernt. Ein Gewinn für Innovationsprojekte.“, Prof. Dr. Herbert Schuster, CEO Innoplexia und Professor für Wirtschaftsinformatik, Heidelberg, www.innoplexia.com

Innoplexia

„Lebensdienliche Wirtschaft“ Viele Unternehmen investieren in die Entwicklung einer wertschätzenden offenen Kultur, in ihre Mitarbeitenden mit umfangreichen PE- und OE-Programmen, in agile moderne Organisationsformen und in Programme für Nachhaltigkeit. Hinter all diesen wichtigen Anstrengungen stehen zentrale Werte. Doch wie werden diese auch auf der betriebswirtschaftlichen Ebene des Unternehmens sichtbar, messbar und miteinander verbunden? Rainer Monnet bietet mit seinem ganzheitlichen Konzept der Wertebilanz einen innovativen Ansatz für Unternehmen, Zukunftsfähigkeit und Nachhaltigkeit miteinander zu verbinden. Organisationsentwicklung und Ökonomie werden auf eine neue Art miteinander in Einklang gebracht. Er zeigt Unternehmen Wege zu einer lebensdienlichen Wirtschaft.

Tobias Lang Trigon Entwicklungsberatung München

Zembok Glaskunst

„Humane Steuerung“ Die Erweiterung des volkswirtschaftlichen Begriffes Bilanz, die von Rainer Monnet entwickelt wird, weist in Richtung einer Neuorientierung des Wertesystems der Unternehmen. Eine Erweiterung auf kulturelle, ökologische und ethisch begründete Maßstäbe wird dazu beitragen, das Bilanzwesen und damit die Unternehmenssteuerung zu humanisieren. Für mein Verständnis ermöglicht die Wertebilanz eine notwendige und zeitgemäße Qualitätssteigerung der Wirtschaft.

Udo Zembok, freischaffender Künstler, Glaskunst und Malerei, Menton, Frankreich.

„Ehrliche Bilanz“ Mit unserer bisherigen Art zu wirtschaften, machen wir uns etwas vor! Wir messen Umsätze und Gewinne nicht daran, welche tatsächlichen Werte geschaffen und welche zerstört werden. Wir fördern Wachstum auf Kosten der Natur – teilweise für lange Zeiträume – unter Ausbeutung von Menschen und Tieren. Vielleicht müssen wir uns nicht wundern, dass die Natur uns ein Virus geschickt hat, das auch die ganze Weltwirtschaft massiv durcheinanderbringt! Die Wertebilanz von Rainer Monnet ist ein neuartiger, hoffnungsbringender Ansatz, zu einer ehrlichen Bilanz unserer wirtschaftlichen Aktivitäten zu kommen.

Ingo Krampen Rechtsanwalt, Notar und Mediator barkhoff-partner.de

EOS

„Aspekte und Visionen“ Es war überfällig, dass eine Unternehmensbilanz entwickelt wird, die auch die wichtigen anderen Faktoren einbezieht. Es schärft dadurch den Blick für Aspekte, die in einem Betrieb künftig entscheidend sein werden: Ideale und Visionen!

Senator Dr. Michael Birnthaler, Vorstand und Geschäftsführung EOS-Erlebnispädagogik eos-erlebnispaedagogik.de

„Monnet-izing Your Ideas!“

Claus Neugebauer, Geschäftsführer, LePrusseVolant Consulting GmbH, Heidelberg,

LePrusseVolant Consulting GmbH

„Um ein Projekt jenseits der Konventionen zum Gelingen zu bringen, muss man wie Rainer Monnet die richtigen Fragen stellen und mit größtmöglicher Offenheit auf noch unbekannte Antworten zugehen können. So wird Zukunft konkret.“

Detlef Weitz, Szenograf, chezweitz & partner, Berlin

Aufgabenfelder einer lebendigen

Unternehmensentwicklung.

Arbeitsfelder

Erfahrungsschätze.

Geschäftsführung
White Raven
Speaker Rainer Monnet
move + monitor
Zukunftsfähigkeit
value balance